Meine Selbstbräuner-Routine im Winter ♥



Huhu ihr Lieben,

jetzt, wo man sich nicht mehr die Sonne auf den Bauch scheinen lassen kann und die Sonne der Haut eine gesunde Farbe schenkt, muss man improvisieren. Ich gehöre leider nicht zu den Menschen, die von Natur aus eine gesunde, schöne Haut haben. Ich sehe schnell krank aus.


Also helfe ich im Winter immer ein wenig nach. Da Solarium mir zu schlecht für die Haut ist, nutze ich immer Bodylotions, die mit einer geringen Menge an Selbstbräuner versetzt sind. So bekommt die Haut einen schönen Ton, ist leicht gebräunt und trotzdem sieht man nicht unnatürlich orange-braun aus.

Heute möchte ich euch kurz meine Selbstbräuner-Routine vorstellen. Das hier vorgestellte Vorgehen wiederhole ich ungefähr alle zwei Tage. Ich benutze mittlerweile seit einem Jahr die gleichen Produkte und bin super zufrieden.

So bekommt ihr auch bei schlechtem Wetter eine schöne Sommer-Bräune:

1. Die Produkte:

 
Peeling von The Body Shop


Körperlotion mit Selbstbräuner
 

Selbstbräuner für das Gesicht von Vichy

Außerdem braucht ihr einmal Handschuhe. So kann man den Selbstbräuner besser verteilen und die Hände verfärben sich nicht.

2. So geht´s:
  •  Als erstes muss die Haut gereinigt und gepeelt werden. So wird die Bräune schön gleichmäßig. 
  • Nachdem die Haut gereinigt und vollständig trocken ist, müsst ihr die Bodylotion nutzen. Gaaaaanz wichtig: vergesst nicht, euch vorher die Einmalhandschuhe anzuziehen! Wichtig ist, dass ihr die Lotion gleichmäßig verteilt und nicht zu dick auftragt.
  • Nun solltet ihr die Knie une Ellenbogen mit einem Tuch abreiben, sonst gibt es hier unschöne Verfärbungen.
  • Zu guter Letzt nutzt ihr die intensivere Lotion  für das Gesicht. Hier solltet ihr darauf achten, dass ihr die Creme an den Wimpern nur sehr dünn auftragt.
  • Nachdem ihr den Selbstbräuner genutzt habt, solltet ihr ihn in Ruhe einziehen lassen und auf keinen Fall weiße Kleidung tragen. Ich trage den Selbstbräuner immer abends vorm Schlafen auf, dann verfärbt sich meine Kleidung nicht.
 Wie erhaltet ihr eure Sommerbräune?
 
Hugs and kisses ♥
      Kathi 
 
 

Kommentare:

  1. Meine Sommerbräune erhalte ich nicht mit Selbstbräunern und einer bestimmten Rountine. Einmal im Monat geht es unter die künstliche Sonne - das reicht mir :p
    Wenn man im Winter mit langen Kleidungsstücken bedeckt ist, sieht man von der Bräune am Körper leider eh nicht viel. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, aber ich brauche einfach eine gesunde Bräune, damit ich mich wohlfühle.

      Löschen
  2. Muss ich unbedingt ausprobieren. Ich bin jetzt schon wieder sooooooo weiß!

    Liebe Grüße,
    Saskia
    My Style Room

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du musst mir unbedingt berichten, wie zufrieden du mit dem Ergebnis bist :)

      Löschen
  3. Hach das hört sich ja nach ganz viel Aufwand an. Bei mir wurden meine Selbstbräuner-Versuche leider immer ziemlich fleckig.

    Liebe Grüße Jacky
    http://themermaidscandy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Aufwand hält sich eigentlich in Grenzen, bei mir dauert das ganze ca. 15 Minuten. Ich hatte vorher auch kein Glück mit Selbstbräunern, aber die hier vorgestellten Produkte sind wirklich toll :)

      Löschen
  4. Die Creme von Vichy - ist die sehr stark? :-) Und wurde das Ergebnis bei dir schon einmal etwas fleckig? Weil im Gesicht bin ich da immer etwas ... vorsichtiger, das kann man schließlich schlecht verstecken im Alltag..

    Liebe Grüße!
    http://melinafashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Also bei mir ist die Creme von Vichy gar nicht so stark. Bei den Produkten, die ich hier vorstelle, hatte ich noch nie Probleme mit Flecken, aber ich habe schon richtig schlechte Erfahrungen mit billigeren Selbstbräunern gemacht :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Erfahrungen hatte ich teilweise eben auch - deswegen wollte ich das wissen :-) Aber anscheinend lohnt sich der Preis dann wirklich. Danke schon mal für die Empfehlung! :)

      Löschen
  6. Ich halte meine Sommerbräune gar nicht da ich 1. nicht wirklich braun werde und 2. auch gar nicht braun sein will :)

    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist auch auf jeden Fall eine gesunde Einstellung :)

      Löschen
  7. Danke für die Tipps, Kathi! Bisher habe ich mich noch nicht an Selbstbräuner gewagt, weil ich Angst habe, dass es unnatürlich wirkt. Aber vielleicht traue ich mich diesmal ran, wenn der Sommer schon so kurz war ... ;-)

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    www.miss-annie.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir das wirklich empfehlen :) Wenn du noch Fragen hast, kannst du mich gerne ansprechen!

      Löschen
  8. Hm, Respekt! Ich ziehe es vor, im Winter einfach wie eine Leiche auszusehen :D
    Cremst du nur die Beine und Gesicht oder den ganzen Körper? Rücken stell ich mir schwer vor???
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen
  9. Cool, dass du hier Tipps für braune Haut teilst. Mein Fall ist das nicht. Ich bin gerne so blass wie es nur möglich ist : D
    Süße Grüße
    Alison / Kuchenkind

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! (:
    Ich habe dich getagged! Würde mich freuen, wenn du mitmachst. ;)
    Schau doch mal vorbei: http://be-free-like-a-bird.blogspot.de/2013/09/hallo-ihr-lieben.html
    Liebste Grüße, Sophia ♥

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Anmerkungen, Nachrichten und Tipps von euch ♥
Unangemessene Kommentare werden gelöscht.