Frühlingsgefühle vs. Winter-Sale*



Huhu ihr Lieben,

während in den Geschäften schon langsam Frühling einkehrt, sieht es draußen noch ganz anders aus. Wenn ich durch die Einkaufsstraßen und Malls in meiner neuen Heimat Düsseldorf schlendere, leuchten sie mir schon entgegen, wundervolle Pastelltöne, schönste Bonbonfarben und leichte Stoffe, einfach himmlisch!

Doch verlasse ich das Geschäft wieder, sieht es ganz anders aus. Grau, grau, grau. Man kann schon froh sein, wenn es nicht regnet. Ich freue mich über jeden Tag, den ich trockenen Fußes nach Hause komme. Und den Winter soll angeblich noch nicht vorbei sein.


Was für ein Glück, dass gerade jetzt, mitten im Winter, der Winter-Sale in allen Geschäften und auch online in die heiße Phase geht. Die Mode Welt ist doch einfach verrückt, aber gut für uns, oder?

Wichtig ist, dass ihr bei der Wintermode nicht wahllos zuschlagt, sondern euch an ein paar einfache Regeln haltet. In welche Kleidungsstücke ihr investieren solltet, zeige ich euch hier, denn nicht jedes Schnäppchen aus dem Sale macht auch langfristig Freude.





Alle Bilder via New Yorker


1. Schlichte Hosen: Sie gehen einfach immer. Egal ob lässig in der Freizeit oder schick im Job, dieses Kleidungsstück ist ein Allround-Talent.

2. Jeanshemden:

Auch im Sommer hip und gut zu kombinieren. Egal ob girly mit Spitze oder zu dem aktuellen Hippie-Trend, Jeanshemden sind Allround-Talente. Hier solltet ihr auf jeden Fall investieren.

3. Jacken oder kurze Mäntel in gedeckten Farben:

Ein zeitloser Klassiker.

4. Black and White:

Egal ob Bluse oder Pullover, dieser Trend folgt uns auch in das nächste Jahr,



Diese Schnäppchen solltet ihr lieber liegen lassen:


Fake-Fur-Jacken. Sie waren diesen Winter hip, aber nächstes Jahr wird niemand mehr diese fusseligen Jacken  tragen. 

Lederkleider. Hier solltet ihr lieber in schlichte, gut geschnittene Kleider investieren.



Weitere tolle Trends und Outfit Ideen findet ihr auch in dem Mode-Blog von New Yorker (http://youngfashionblog.de/) Schaut auf jeden Fall vorbei, es lohnt sich!



Habt ihr euch im Sale schon euer perfektes Outfit zusammengestellt?

Hugs and kisses ♥
    Kathi


*Sponsored Post

Kommentare:

  1. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass fake für nächsten Winter keiner mehr sehen kann. Obwohl ich meine Schnäppchen-Jacke von H&M wirklich gerne trage. Ansonsten sind basics wirklich gut geeignet, um jetzt günstig schöne Sachen zu bekommen. Stimme dir zu!

    Liebe Grüße
    Saskia
    MyStyleRoom

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich mir auch gut vorstellen, dass nächstes Jahr nicht mehr so Fake-Fur-Jacken so In sein werden. Aber mal schauen, was die Mode so sagen wird. ;)

    Liebste Grüße
    Laura

    http://two-street-lights.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. die gestreifte bluse sieht toll aus:)

    AntwortenLöschen
  4. Also ich finde schon, dass man in ein schönes Lederkleid auch investieren kann ;)
    Wenn es schlciht ist kann man es doch auch so noch tragen ;)
    Ansonsten finde ich, dass man inschlcihte Hosen IMMER investieren soll, von denen kann man nie genug haben :)

    Liebst
    Svetlana von Lavender Star // BlogLovin //
    Instagram // Faceboook

    AntwortenLöschen
  5. die streifenbluse gefällt mir super gut! :)
    echt ein paar schöne sachen :)
    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Anmerkungen, Nachrichten und Tipps von euch ♥
Unangemessene Kommentare werden gelöscht.