#Beauty and Health: Das günstige Fitnessstudio für die Wohnung*

Huhu ihr Lieben,

mein Projekt für ein gesünderes Leben läuft jetzt schon seid zwei Wochen. Als erstes habe ich mir regelmäßigen Sport verordnet.
Ich wollte mit Übungen für zuhause starten, die einfach in den Alltag integriert werden können, denn neben Arbeit, Studium etc. bleibt einfach nicht viel Zeit.
In dieser Phase meines Projektes möchte ich erstmal eine Routine schaffen und setze auf Regelmäßigkeit in Bezug auf das Training.

Da passte es super, dass ich ich von letsbands.com eine Grundausstattung für das Training zuhause zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Caprice loves Fashion/Sport/letsbands/muskeln/Bauchmuskeln/Training/Trainingsplan 1.
Die Grundausstattung

Caprice loves Fashion/Sport/letsbands/muskeln/Bauchmuskeln/Training/Trainingsplan 1.
Unterstützung per DVD und Online

Caprice loves Fashion/Sport/letsbands/muskeln/Bauchmuskeln/Training/Trainingsplan 1.
Mein aktueller Trainingsplan, Muskelkater garantiert



Ich habe das powerbands SET PRO getestet. Das Set gibt es hier für ca. 45 EUR. Den Preis fand ich zunächst recht hoch, aber das Set ist seinen Preis wert und hat mich überzeugt!

Das Inhalt des Sets:
Das Set besteht aus drei kleinen Bändern in verschiedenen Stärken, einem großen Band, einer Trainings-DVD und einem Trainings-Booklet.
Die Qualität ist top! Während des Trainings werden die Bänder stark belastet, aber trotzdem habe ich nie Angst, dass sie reißen könnten.

Die Zusatzleistungen:
Das schöne ist, dass ihr mit dem Training nicht alleine gelassen werdet. Auf der Homepage von letsbands könnt ihr hier noch zusätzliche Trainingsvideos abrufen. So wird das Training nicht langweilig.

Mein Trainingsplan:
Ich habe erstmal mit dem Bauch-Beine-Po-Programm gestartet. Es dauert ca. 20 Minuten und ist super in den Alltag zu integrieren. Eigentlich habe ich mir jeden 2. Tag Letsbands-Training "verordnet", aber das habe ich dann nicht ganz geschafft. Aber stattdessen habe ich wieder vermehrt gejoggt, das Wetter war einfach zu schön.
Aber das Training (auch wenn es nur 20 Minuten sind) merke ich richtig. Ich habe jedes mal Muskelkater, ein Zeichen, dass ich unbedingt durchhalten und weitermachen muss:)


Auf den beiden oberen Bildern sehr ihr meine aktuell liebsten Bauchmuskelübungen, super effektiv!

So sieht mein aktueller Trainingsplan aus:

Montags: Letsbands (BBP)
Dienstags: Joggen
Mittwochs: Fitnessstudio
Donnerstags: Letsbands (BBP)
Freitags: Pause
Samstags: Joggen
Sonntags: Yoga

Ich habe viel Wert auf Abwechslung gelegt. Außerdem auf eine Mischung aus Kräftigungsübungen, Dehnung und Entspannung und Ausdauer.

3 Gründe für das Training mit letsbands:

  • Ihr könnt immer und überall trainieren.
  • Das Training ist super einfach: Ihr braucht nur die Bänder und die Anleitungen leiten euch durch die Übungen
  • Es ist nicht zeitaufwendig: Auch mit kurzen, aber regelmäßigen Einheiten könnt ihr tolle Resultate erzielen.
Mein Fazit:
Worauf wartet ihr noch?!
Heute ist genau der richtige Tag, um mit dem Training zu starten! Egal ob im Studio, beim Joggen oder im Team, sucht euch einfach eine oder mehrere Sportarten und fangt noch heute an!

Welche Sportarten könnt ihr empfehlen? Kennt ihr Letsbands schon? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
                     
EN:
I tested Letsbands. Sport is healthy, start now!
                  

Mein Projekt:



Hugs and kisses ♥
    Kathi 
Das könnte dich auch interessieren:
  1. Be healthy #1
  2. Outfit: Maxi-Dress
  3. Im Test: Zeitsparen am Morgen


* Sponsored Post. Dieser Post stellt ausschließlich meine persönliche Meinung und Erfahrungen dar. Die Bildrechte der letzten beiden Bilder liegen bei Letsbands.

Kommentare:

  1. Hört sich gut an. Dieses Training würde ich auch gerne testen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    wenn ich nicht schon mein Fitnessstudio für unterwegs und zuhause hätte (www.pur-life.com) dann würde ich mir das Paket auch zulegen.
    Bin auf deine Resultate und Ergebnisse gespannt!
    Ich wünsch Dir viel Spaß und viel Erfolg!
    Alles Liebe
    Christina :-)

    AntwortenLöschen
  3. ohh das klingt sehr gut!
    hab gerade mein fitnessstudio gekündigt, vielleicht lege ich mir das auch noch zu :-)
    xx inga
    www.heartoverhead.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich find diese Bänder richtig toll :)

    Liebst
    Svetlana

    AntwortenLöschen
  5. Klingt sehr cool!

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wenn ich im November mein Ref beginne und dem Fitnessstudio kündige, werde ich das sicher auch ausprobieren.
    Liebste Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich super interessant an! :) Momentan mache ich das Kayla Itnes Training zuhause :D Hab mittlerweile eine echte Vorliebe für Homeworkouts!

    Liebste Grüße ♥ Joana
    TheBlondeLion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich total über Anmerkungen, Nachrichten und Tipps von euch ♥
Unangemessene Kommentare werden gelöscht.